Teeaufgußkännchen mit Stiel

  • Im Angebot
  • Normaler Preis €37.00


Maße: Ø 100mm, H 115 mm, V 360 ml  

Seladonglasur, Steinzeug, Holzofenbrand.

Tee - Stielkanne. Hochgebranntes Steinzeug aus dem mit Holz befeuerten Brennofen. Innen und teilweise außen hat die Kanne eine Seladonglasur und die vom Holzfeuer beeinflusste Ascheanflugglasur. Die Angabe des Durchmessers bezieht sich auf den maximalen Umfang des Kannenkörpers. Höhenangabe ist bis zur Oberkante des Deckelknaufs. Die Kerben vor dem Ausguss bilden mit dem Deckel zusammen das Sieb für die Grünteeblätter. Das kleine Loch im Deckel soll beim Gießen die Luft nachströmen lassen. Dieses sollte deswegen immer gegenüber des Ausgusses liegen. Mit diesem Aufgußkännchen kann der Grüntee für mehrere Personen mehrfach aufgegossen werden. Ich verwende gerne einen guten japanischen oder koreanischen Senchatee plus eine kleine Bambuslöffelspitze vom Machatee. Mit diesem Tipp des Teemeisters John Toomey wird der Geschmack und die Farbe intensiver, köstlich! Wie die kleinen Grünteeaufgußgeräte ist auch dies größere Kännchen sehr gut und leicht zu reinigen. Für Menschen mit besserer Ausbildung der linken Hand könnte diese Stielkanne problematisch sein. Als Auftrag fertige ich diese Kanne auch für Linkshänder. Dieses Teegerät ist ideal, wenn sie die sehr schlichte Teeaufbereitung mit ihren Gästen auf einem Tablett zelebrieren möchten. Denn bei mehreren zu füllenden Schälchen gieße ich abwechselnd von einer Teeschale zur nächsten, immer nur kleine Portionen. Dies wiederholend werden auch noch die letzten stärker konzentrierten Teetropfen gerecht verteilt. Der Tee ist am Boden des Aufgußkännchens, wo die Teeblätter liegen, immer etwas stärker konzentriert als oben. Bei nur leichtem Anheben des Kännchens tropft der Gießer nicht! Übung macht den Meister.